Neu seit März 2016:

 

 

 

 

Herzlich willkommen bei Hund, Katze, Graus!

„Warum eigentlich Graus?“, werde ich seit der ersten Ausgabe meiner Tierarztgeschichten gefragt. Wer den ersten Teil kennt, hat es sicherlich schon selbst herausgefunden. Für alle anderen bietet die Fortsetzung Hund, Katze, Graus2: Neues aus deutschen Tierarztpraxen ab sofort eine weitere Chance dazu.

Zugegeben: So grausig ist das Leben als Tierarzthelferin gar nicht. Genaugenommen ist es sogar ziemlich unterhaltsam. Mal lustig, mal nachdenklich, meistens herzerwärmend, manchmal auch traurig. Auf jeden Fall spannend, abwechslungsreich, unerwartet. Dafür sorgen unglaubliche Fälle, wunderbar schrille Begegnungen und herrlich „eigen-artige“ Haustiere, die einfach immer für eine Überraschung gut sind. Da lehrt einen der ganz normale Wahnsinn schon auch mal das Fürchten. Womit wir wieder bei der Titelwahl wären.
Was genau ich damit meine, erfahren Sie auf den nächsten Seiten – und natürlich in meinem neuen Buch Hund, Katze, Graus2: Neues aus deutschen Tierarztpraxen mit 44 bisher unveröffentlichten Geschichten.

Viel Spaß beim Stöbern – Ihre Bettina Peters

Übrigens: Ab sofort läuft die Hund, Katze, Graus-Weihnachtsaktion! Von jedem Exemplar der Fortsetzung, das bis zum 24.12.2016 direkt bei mir bestellt wird, spende ich einen Euro an die Gütersloher Achtung für Tiere e. V. Mit dem Projekt “Tierschutz und Schule” widmet sich der Verein insbesondere der Information und Sensibilisierung von jungen Menschen. Wer in diesem Jahr Hund, Katze, Graus verschenkt, unterstützt so auch gleich einen guten Zweck!